Avengers Initiative

Avengers Initiative 1.0.4

Der Download ist nicht länger verfügbar. Das Programm ist entweder nicht länger verfügbar oder der Download ist aus Sicherheitsgründen oder aus einem anderen Grund deaktiviert. Sie können diese Alternativen herunterladen:

Filmreife Prügeleien der Avengers nachspielen

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Alternativen finden Sie in der Kategorie Android > Spiele > Action. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • tolle 3D-Grafik
  • spannende Handlung
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • einige Funktionen kosten zusätzliches Geld

Herausragend
8

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Alternativen finden Sie in der Kategorie Android > Spiele > Action.

In Avengers Initiative setzt man als wütender Muskelberg Hulk übernatürlichen Bösewichten zu.

Zwischen den Kämpfen erzählt das kostenpflichtige Action-Spiel die Abenteuer der Superhelden-Truppe Avengers.

Der Hulk räumt auf

Avengers Initiative gleicht einer Mischung aus Kampf- und Rollenspiel. Die detaillierte 3D-Grafik dient gleich bei Spielstart als Grundlage für langwierige Filmsequenzen, in denen die Handlung erzählt wird. Als grünhäutiges Biest Hulk reist man zwischen Kampfschauplätzen umher und verprügelt einen Schurken nach dem anderen.

Während der Kämpfe steuert man den stets wütenden Hulk durch Fingertippen auf den Android-Touchscreen. Gegnerischen Attacken weicht man geschickt aus und schlägt zurück mit gezielten Tipp-Befehlen auf den Körper des Feindes. Kombinationen aus Faustschlägen und Tritten sorgen für erhöhten Schaden. Jeder erfolgreiche Kampf in Avengers Initiative steigert die Fähigkeiten des Helden.

Fazit: Ausgereiftes Action-Spiel mit toller Handlung

Die Kämpfe in Avengers Initiative ändern sich ständig und fordern den Spieler immer wieder heraus. Die schönen Zwischensequenzen erzählen die Geschichte und bringen das Spiel voran. Die hervorragende 3D-Grafik und die filmreifen Sound-Effekte können sich sehen lassen. Ärgerlicherweise kosten zusätzliche Waffen oder Erfahrungspunkte echtes Geld, was bei einem bereits kostenpflichtigen Spiel definitiv zu weit geht.